juckplotz

Umzug Teil 1

In Allgemein on 24. Juni 2018 at 22:53

Ja, richtig, der erste Teil des Umzuges ist geschafft
Juckplotz ist umgezogen, hat aber sein bisheriges Zuhause als Zweit- oder Übergangsdomizil noch behalten.

So wird auch dieser kleine Ankündigungsbeitrag sowohl unter der neuen Blogadresse

Juckplotz.de

erscheinen, als auch, wie bisher unter

juckplotz.wordpress.com

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir in mein neues Domizil folgen würden
Dort wird es bestimmt die nächste Zeit noch ein paar Anpassungen und Korrekturen geben. Ich bin nämlich noch nicht sicher, ob alles ohne zu Zerbrechen umgezogen wurde. Momentan sieht es gut aus, aber ich habe noch nicht alle „Kisten“ ausgepackt

Vielleicht gibt es bald einen Teil 2, und dann hoffe ich, dass juckplotz.de schon gemütlich eingerichtet ist

Viele Grüsse
Euer
Juckplotz (Jörg)

EU-DSGVO und meine Bilder

In Allgemein, Fotografie on 2. Mai 2018 at 19:40

Werden solche Bilder bald nicht mehr möglich sein? Bild: J.Wagner

Ende Mai, genauer gesagt, am 25. Mai 2018 ist es soweit. Dann tritt die EU-DSGVO (europäische Datenschutz Grundverordnung) in Kraft – und dieser Blog vielleicht ausser Kraft. Wenn ich nämlich bis dahin nicht alle Punkte der DSGVO in diesem WordPress-Blog nicht umsetzen kann (weil ich vielleicht gar nicht genau weiss, was wordpress.com mit einzelnen Daten macht).

Ich halte Datenschutz für wichtig, keine Frage. Man soll nicht einfach Daten von anderen sammeln, um sie vielleicht später gewinnbringend zu verwenden. Somit ist die EU-DSGVO ganz in Ordnung.
Nur leider nicht durchdacht, da sie wieder viel Raum für diejenigen unter den Anwälten bietet, die ihr Geld durch Abmahnungen „verdienen“.
Dies ist ein privater Blog, aber was gilt dann für mich in der DSGVO?
Und die Webseite meiner Kirchengemeinde, meines Vereins? Liebe Ehrenamtliche – aufpassen !!!!

Das Hauptthema dieses Artikels soll jedoch nicht das EU-DSGVO an sich sein, sondern die Auflagen, die aus dem Gesetz für digitale Bilderverwaltung und -veröffentlichung entstehen.

Wo Schatten ist, ist auch Licht

In Allgemein on 18. April 2018 at 21:09

JaLicht und Schatten in Hong Kong, ich weiß, das Sprichwort heisst anders. Es beginnt mit dem Licht, dem Positiven und endet mit der Erkenntnis, dass es dort, wo es das Helle, das Gute gibt, auch den Schatten, das Negative gibt.
„Wo Licht ist, ist auch Schatten“: Diese Erkenntnis, so logisch und einfach sie sein mag, verkörpert für mich eine positive Einstellung. Wir haben etwas Gutes, etwas Schönes, etwas, was uns hilft, was uns freut, und es ist klar, dass es da auch negative Aspekte gibt. Wir sind uns derer bewußt, wir gehen nicht blind durch die Gegend, aber wir freuen uns zuerst mal an den positiven Dingen, dem Licht.
Dies prägt, meistens wenigstens, meine Einstellung zum Leben. Und dazu gehört auch die Einstellung zu Vorkommnissen, zu Errungenschaften.